ArcGIS Enterprise: Kostenfreie Viewer-Benutzer

Verfasst von
0 KommentareArtikel
3D, ArcGIS Online, Developer, Geodatenmanagement, Bilddaten, Mobiles GIS, Sicherheit, Story Maps, Apps, Analyse und Geoverarbeitung, Content und Content Services, Mapping

Im Rahmen der Esri User Conference 2017 wollten wir von Ihnen wissen, wie wir die Produktlizenzierung weiter verbessern können.

Aufgrund Ihrer Rückmeldungen haben wir die Lizenzierung von ArcGIS Enterprise angepasst.

ArcGIS Enterprise – Viewer Benutzter kostenlos

Ab 2018 können alle Kunden, die über eine ArcGIS Enterprise Standard- oder Advanced-Lizenz verfügen, kostenfrei Viewer-Benutzer (Level-1-Named-User) hinzufügen.

Administratoren weisen so den Nutzern in der Organisation Leseberechtigungen für gesicherte Elemente in ArcGIS Enterprise wie Dienste, Karten und Anwendungen zu.

Es lassen sich beliebig viele Viewer zur Organisation hinzufügen. Bei einer großen Anzahl von Viewern kann es jedoch sein, dass zusätzliche ArcGIS Server Kapazität bereitgestellt werden muss.

Diese Möglichkeit besteht ab der Version ArcGIS Enterprise 10.5.

Wichtiger Hinweis: Diese Änderung gilt nicht für ArcGIS Online

Weitere Informationen

Berechtigungen für einen Viewer

Die Viewer-Berechtigung eines Level-1-Named-User  ermöglicht das Anzeigen von Elementen wie Karten, Apps und Höhenanalyse-Layern, die für das Mitglied freigegeben wurden. Anwender können Gruppen beitreten, die sich im Besitz der Organisation befinden, jedoch keine Inhalte erstellen oder besitzen.

Vorgehen

Dieses Vorgehen gilt für alle Kunden mit einer ArcGIS Enterprise Standard oder Advanced Lizenz. Der prinzipielle Vorgang für die Lizenzierung hat sich nicht geändert. Neu ist hingegen: Sie können eine beliebige Anzahl von Level 1 Lizenzen erzeugen

My.Esri

  • In Ihrem My.Esri Portal gehen Sie in den Bereich ‚Lizenzierung‘ und wählen ‚Portal for ArcGIS-Lizenzen generieren‘.
  • Folgen Sie den weiteren Schritten und geben Sie die gewünschte Anzahl von Level 1 Lizenzen ein.

Autorisieren von Portal for ArcGIS

Mit den Lizenzen, die Sie gerade erzeugt haben, können Sie jetzt Ihr Portal autorisieren. Es stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

  • Starten Sie das Tool ‘Software Authorization for Portal for ArcGIS’
  • Wählen Sie Lizenzierung: Online oder per Datei
  • Die neue Anzahl von Level 1 Usern überschreibt die alte Anzahl