Lesen

ArcPy Metadatenmodul in ArcGIS Pro 2.5

Mit dem Python-Metadatenmodul arcpy.metadata können Informationen, die Projekte, Karten und Daten beschreiben, durchsucht, verwaltet und aktualisiert werden. Dieses Modul kann zum Verwalten der Metadateninhalte und Automatisieren von Metadaten-Workflows verwendet werden, insbesondere beim automatisierten Generieren von standardkonformen räumlichen Metadaten.
Teilen
Lesen

Fehler-Inspektor in ArcGIS Pro

Mit Attributregeln in der Geodatabase können gültige Einträge für ein bestimmtes Feld über einen Arcade-Ausdruck Werte automatisch berechnet, eingeschränkt oder überprüft werden. Werden bei dieser Überprüfung Fehler erkannt oder treten bei der Berechnung Fehler auf, können diese mit Hilfe des Fehler-Inspektors strukturiert bearbeitet und behoben werden.
Teilen
Lesen

Feature-Binning in ArcGIS Pro

In ArcGIS Pro 2.4 wurde die Visualisierung großer Mengen von Punkten durch die Implementierung von Feature-Binning verbessert. Dabei werden die Punkt-Features in dynamische Polygone, den so genannten Bins oder Abschnitten, aggregiert. Ein einzelner Abschnitt repräsentiert damit alle Features innerhalb seiner Grenzen.
Teilen