Prozesse wie das Überführen von Daten in neue Koordinatensysteme oder das Aktualisieren von Datenpfaden nach Migrationen als auch das automatisierte Beantworten von Fragestellungen aus Ihren Geodaten, lassen sich mithilfe der Geoverarbeitungsmöglichkeiten der ArcGIS Plattform automatisieren und vereinfachen.

Neben den Möglichkeiten des Desktop GIS und des Modelbuilders bietet die ArcGIS Plattform eine Schnittstelle für die Skriptsprache Python. Damit können sämtliche Abläufe flexibel automatisiert werden oder als Werkzeuge für Webanwendungen und ArcGIS Pro bereitgestellt werden. Esri unterstützt Sie, diesen und auch andere Prozesse zu optimieren und effizienter zu gestalten.

Eine brandneue Version der beliebten Schulung „Geoverarbeitung mit Python-Skripten“ ist da!

Mit der Schulung „Geoverarbeitung mit Python-Skripten in ArcGIS Pro“ stehen Ihnen viele neue Möglichkeiten der Programmierung und Automatisierung Ihrer GIS-Prozesse zur Verfügung. Lernen Sie, wie die grundlegenden Pythonbefehle in ArcGIS Pro genutzt werden können, um einen echten Mehrwert aus Ihren Daten zu generieren und Ihre GIS-Infrastruktur durch Automatisierung und Prüfroutinen optimal in Wert zu setzen.

In diesem Kurs lernen Sie

  • Python-Syntaxregeln anzuwenden, sowie Techniken zur Fehlerbehandlung und Werkzeuge zur Validierung anzuwenden, um Skripte in ArcGIS Pro zu erstellen.
  • mithilfe von Listen und Schleifen Anweisungen zur Geoverarbeitung zu wiederholen, um effiziente Workflows zu erstellen.
  • über Cursor auf Geodaten zuzugreifen, Attribute zu bearbeiten und Features zu erstellen und zu ändern.
  • Geoverarbeitungspakete sowie eigene Sktiptwerkzeuge zu erstellen sowie eigene Skriptwerkzeuge, um Ihre Python-Skripte mit anderen ArcGIS Benutzern zu teilen und diese in die ArcGIS Pro Oberfläche einzubinden.

Premiere hat der Kurs im Dezember 2018 in der Esri Niederlassung in Köln. Vom 04.12.-06.12.2018 zeigen wir Ihnen die neuen Möglichkeiten der Programmierung mit Python in ArcGIS Pro. Melden Sie sich am besten heute noch an! Weitere Informationen zu den Inhalten und Terminen finden Sie auf der Schulungsseite.

Die Neuerungen gibt es auch auf der GIS Talk 2018!

Die GIS Talk bietet Ihnen ebenfalls alle Informationen rund um ArcGIS Pro und Python. Besuchen Sie neben zahlreichen weiteren Vorträgen beispielsweise den Tech Track „Analysen und Geoverarbeitung in ArcGIS Pro“, um über die Neuerungen informiert zu sein. Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihr Ticket für die GIS Talk 2018.


Mehr Tipps und Tricks rund um ArcGIS sowie Neuigkeiten aus erster Hand erhalten Sie auf der GIS Talk 2018:

  • Die größte deutschsprachige GIS-Konferenz
  • Branchenspezifische Best Practices
  • Networking mit 1.000+ Gleichgesinnten