Die 3.xx Serie der ArcGIS API for JavaScript wird parallel zu der erst vor kurzem veröffentlichten neuen Generation 4.0 weiterentwickelt. Warum ist das so?

Zurzeit gibt es zwei nebeneinander existierende Versionen der ArcGIS API for JavaScript. Einerseits die schon länger bestehende 3.xx API, welche nun mit der Version 3.17 ein neues Update bekommen hat sowie die erst vor kurzem veröffentlichte neue Generation 4. Beide APIs werden funktional weiterentwickelt und unterstützt. Es gibt zwei Gründe, warum beide APIs parallel weiterführt werden. Erstens, die 4.xx API ist wegen einer grundlegend überarbeiteten Architektur nicht mehr kompatibel zu den Vorgängerversionen und zweitens, die neue 4.xx API enthält noch nicht alle Funktionen der 3.xx API. Das bedeutet für Entwickler, dass sie sich momentan für eine der APIs entscheiden müssen. Für die richtige Wahl hilft dabei eine Entscheidungsmatrix.

Neu in der ArcGIS API for JavaScript 3.17 sind neben einigen Bugfixes und kleineren Verbesserungen folgende Highlights:

Smart Mapping: Datums-basierte Visualisierung

Smart Mapping sind coole Werkzeuge auf ArcGIS Online/Portal zur Visualisierung von Karten. Mit Datums-basierter Visualisierung können Karten durch Datumsattribute in Features entsprechend farblich oder in der Transparenz angepasst werden.

smart m

Verbesserung von Feature Tables

Es werden Attachements unterstützt, es können mehr Informationen angezeigt werden und es gibt mehr Optionen für Entwickler, um Feature Tables anzupassen.

Feature Tables

Verbesserter OGC Support

Es wurden weitere Möglichkeiten für WMS- und WFS Layer implementiert.

wmslayer-popup

 

Eine Vollständige Liste aller Änderungen gibt es hier.