Möchten Sie ArcGIS Pro in einer virtualisierten Umgebung nutzen? 
ArcGIS Pro lässt sich problemlos auf verschiedenen Virtualisierungsplattformen, lokal und in Cloud-Umgebungen, ausführen.

Die Möglichkeiten zur Implementierung entwickeln sich mit der Technologie ständig weiter. Die Lösungen dazu stehen mit Produkten der großen Virtualisierungsanbieter wie VMWare und Citrix, Cloud-Anbieter wie Amazon und Microsoft sowie GPU-Anbieter wie NVIDIA und AMD zur Verfügung. 

Das neu erschienene Whitepaper „ArcGIS Pro Virtualization“ wurde um all diese Lösungen zur Implementierung ergänzt. Es dient als Übersicht und Anleitung zu den vorhandenen Werkzeugen, die Sie dabei unterstützen, ArcGIS Pro erfolgreich in einer virtualisierten Umgebung zu implementieren. Im PDF finden sich aktuelle Tipps und Referenzen zu ArcGIS Pro und Virtualisierung: Da sich diese Technologien ständig weiterentwickeln, werden auch wir regelmäßig aktualisierte Informationen hinzufügen, damit ArcGIS Pro in Ihrer virtualisierten Umgebung immer optimal und hoch performant läuft. 

Lesen Sie hier das Esri Whitepaper “ArcGIS Pro Virtualization”.