Das neue ArcGIS Workforce Release ist ein Meilenstein-Release: Ab sofort können Webkarten heruntergeladen und offline verwendet werden. 

Außendienstmitarbeiter können nun auch mit ArcGIS Workforce offline arbeiten wie das bereits der Fall bei allen anderen ArcGIS Apps wie ArcGIS Collector, ArcGIS Survey123 etc. ist. Erledigte Aufgaben werden dabei entweder automatisch synchronisiert sobald wieder eine Verbindung mit dem Internet besteht oder bei Bedarf manuell synchronisiert.

Karte in der mobilen App ArcGIS Workforce herunterladen und erledigte Aufgaben synchronisieren – manuell oder automatisch

Neues Projekt-Format  

Mit der Offline-Funktionalität wurde ein neues Projekt-Format eingeführt. Die Inhalte in einem Projekt sind neu organisiert: es gibt genau einen gehosteten Feature-Layer, der zwei Layer (Assignments, Workers) und drei Tabellen (Dispatchers, Assignment Types, Assignment Integrations) beinhaltet, sowie eine Außendienst-Karte und eine Dispatcher-Karte. Das „Workforce Project“ Element gibt es nicht mehr bei den neuen Projekten. 

Die bisherigen „klassischen“ Projekte können jederzeit in das neue Format migriert werden. 

Klassische Projekte können jederzeit migriert werden in der Workforce Web App 

Neue User Experience mit neuen Werkzeugen 

Auch die User Experience der mobilen App wurde überarbeitet und neue Werkzeuge sind verfügbar: Kompass, Legende und Layer-Anzeige.  
Die neue mobile Workforce App ist Voraussetzung für die Bearbeitung der Projekte, die auf dem neuen Projekt-Format basieren. 

Die bisherige App ArcGIS for Workforce läuft parallel mit der neuen ArcGIS Workforce App auf einem Device und unterscheidet sich farblich im Icon. 

Dunkles Design 

Die neue mobile App unterstützt zudem das dunkle Design und bietet somit einen noch höheren Kontrast.

Die Ansicht der neuen mobile App

Alle Neuerungen im Detail und weitere Informationen zur Migration bisheriger Projekte sind im englischsprachigen Blog-Artikel zusammengefasst: 
https://www.esri.com/arcgis-blog/products/product/field-mobility/whats-new-in-arcgis-workforce/