Lesen

3D-Animation des Schadensgebiets Erftstadt-Blessem mit ArcGIS Pro und Drone2Map

Das Hochwasser in Erfstadt-Blessem führte zu massiven Unterspülungen und Erdrutschen. In diesem Beitrag dokumentiert Thomas Gersthofer (Verbindungsoffizier des Kreisverbindungskommandos Rhein-Erft, KVK BM) seinen Einsatz im Schadensgebiet Blessem mit Geodaten. Dabei wurde der Bereich nach der Katastrophe mehrmals beflogen und mit ArcGIS Pro und Drone2Map analysiert.
Teilen