Esri Indexed 3D Scene Layer (I3S) ist nun OGC-konform!

Verfasst von
0 KommentareArtikel
3D, Developer, Geodatenmanagement, Mapping

Dank der Zusammenarbeit zahlreicher Mitglieder der OGC-Community wurden Indexed 3D Scene Layer (I3S – im Web) und Scene Layer Package Format* (SLPK – lokal in der Festplatte) Spezifikationen als OGC Community Standard anerkannt. I3S und SLPK sind offene Formate und unabhängig von herstellerspezifischen Lösungen, Technologien oder Produkten.

OGC Community Standard heißt die offizielle Anerkennung von I3S als De-facto-Standard. Mit anderen Worten ist es außerhalb des OGC konzipiert und entwickelt worden, hat sich aber durch eine breite Implementierung und die Zustimmung der OGC-Community anerkannt. Die offizielle Format-Spezifikation befindet sich schon auf der OGC-Webseite unter: http://docs.opengeospatial.org/cs/17-014r5/17-014r5.html

Ein I3S-Datensatz (sogenannter Webszenen-Layer) ist ein Container für große Mengen von 3D-Geodaten. Webszenen-Layers sind für den Einsatz in mobilen, Desktop- und Server-basierten Workflows konzipiert und können als Web-Dienst (I3S REST-Schnittstelle) abgerufen oder als lokale Datei (SLPK) geöffnet werden. Deshalb unterstützen die Produkte von Drittherstellern wie z.B. ContextCapture (Bentley), Vricon and Pix4D I3S als Export-Format. Jeder kann sich den Quellcode des I3S auf GitHub einsehen und sich daran beteiligen.

Das deklarative und erweiterbare I3S-Format kann zur Darstellung verschiedener Arten von 3D-Daten verwendet werden. Folgende Layer-Typen werden damit unterstützt:

3D Object | 3D-Objekt

Beispiel-Szene Berlin: http://arcg.is/2B8LDBf

Integrated Mesh | Integriertes 3D-Mesh

Beispiel-Szene mit JavaScript-Code: http://arcg.is/2jDP2DM

Point Cloud | Punkwolken-Layer

Beispiel-Szene Köln: http://arcg.is/2zjqg2X

3D Point | 3D-Punkt-Layer

 

Die vollständige Pressemitteilung und Links zur Spezifikation finden Sie hier: http://bit.ly/OCGI3SAnnouncement

* Ein Szenen-Layer-Paket wird lokal gespeichert und kann nun in ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS hochgeladen und als Webszenen-Layer veröffentlicht werden.