Bild

Im Juni wird ArcGIS Online wieder ein Update erhalten. Ein Highlight wird die erweiterte Unterstützung OGC-konformer Dienste sein.

Dieser Blog-Eintrag ist eine Vorschau auf das kommende ArcGIS Online Release.

– Die eingefügten Videos starten jeweils in einem neuen Browsertab –

In der aktuellen Version ist es bereits möglich OGC-konforme WMS– und WMTS-Layer im ArcGIS Online Map Viewer hinzuzufügen.

WMS_WMTS_new

 

Ab der Juni-Version ist es auch möglich Popups zu aktivieren. Der WMS-Layer muss dazu die GetFeatureInfo-Abfrage unterstützen.

WMS_WMTS_new

 

Außerdem können WFS-Layer als Element in die Karte eingefügt und die Attribut-Informationen in den Popups abgerufen werden.

WMS_WMTS_new

 

Mit diesen Neuerungen erweitert Esri seine Unterstützung von OGC-Standards in der Online-Mapping-Plattform ArcGIS Online. WMS-, WMTS- und WFS-Layer können einfach über die Services-URL in die Karte eingebunden werden.