Das Coronavirus kann die weltweit größte GIS Community nicht trennen! Die Esri User Conference findet in diesem Jahr vom 13. bis 15 Juli virtuell statt, es werden über 100 000 Teilnehmer erwartet.

Jetzt registrieren

Die Registrierung für die Esri User Conference 2020 ist live, sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt!

Die Highlights der Esri User Conference 2020:

  • Tägliche Plenumsveranstaltung (Beginn jeweils um 19:00 Uhr (MEZ))
  • Einzigartiges Workshopangebot mit bis zu 100 virtuellen Workshop Sessions
  • Vielfältige User Presentations
  • Virtuelle Ausstellung und Map Gallery

Freuen Sie sich auf die Highlights der aktuellen Releases, und Previews auf ArcGIS Pro 2.6, ArcGIS Enterprise 10.8.1 und die neue Generation der ArcGIS Dashboards.

Beteiligen Sie sich

Bis zum 5. Juni können Sie folgende Inhalte einreichen:

Lightning Talk, Inspirieren Sie ihre Community mit innovativen Ideen, indem Sie Ihre eigenen einzigartigen Erfahrungen und Erfolge präsentieren.

Bilder für die Plenary Session, die den Wert von GIS für ihre Arbeit dokumentieren.

Ihre Karte in der Virtual Map Gallery, zeigen Sie was mit smarten Karten heute alles möglich ist.

Wie funktioniert die Registrierung?

Die Teilnahme an der virtuellen UC ist kostenfrei.

Die Plenary-Veranstaltungen richten sich an alle Kunden und Interessenten, die Registrierung ist für alle möglich.

Um alle Inhalte der virtuellen UC besuchen zu können müssen Sie Esri-Kunde sein, um sich mit Ihrem User Account anmelden zu können.

Antworten auf Fragen Rund um die Registrierung finden Sie hier.

Um wieviel Uhr finden die Sessions statt?

Die Agenda der Esri UC basiert auf der Pacific Daylight Time (PDT), somit sind die einzelnen Formate jeweils 9 Stunden „früher“ gegenüber der Mitteleuropäischen Zeitzone, in Deutschland und der Schweiz.

Am 13. Juli beginnt die Opening Plenary somit um 19:00 Uhr (MEZ). Am 14. und 15. Juli starten die Tech Sessions bereits um 16:30 Uhr.