Einfach, intuitiv, flexibel – so kann man die neue Web App Insights for ArcGIS beschreiben, die seit dem Release ArcGIS 10.5 in ArcGIS Enterprise verfügbar ist. Insights for ArcGIS bietet eine ganz neue Art der visuellen Datenanalyse. Unterschiedlichste Datenquellen, beginnend bei Excel-Tabellen über Feature-Layer aus der ArcGIS Plattform, bis hin zu Enterprise Datenbanken und Big Data, können eingebunden und in einem Dashboard visualisiert werden. Der Anwender kann das Dashboard einfach per Drag & Drop zusammenstellen und ebenso einfach geografische Analysen wie beispielsweise räumliche Aggregationen durchführen.

Abbildung 1: Daten hinzufügen per Drag & Drop

Abbildung 2: Daten analysieren per Drag & Drop

Unterschiedliche Darstellungen

Neben der Darstellung in Tabellen oder auf Karten kann aus einer Vielzahl von Diagrammtypen gewählt werden. Insights for ArcGIS erkennt dabei automatisch, welcher Datentyp visualisiert werden soll und schlägt geeignete Diagrammtypen vor.

Abbildung 3: Visualisierungsformen

Die einzelnen Dashboard-Elemente einer Datenquelle sind selbstverständlich miteinander verknüpft; das heißt, das sich beispielsweise die Selektion in einem Diagramm auch auf andere Diagramme, Tabellen und Kartendarstellungen auswirkt.

Teilen und weitergeben

Die Ergebnisse können auf unterschiedliche Art und Weise geteilt werden. So können wahlweise einzelne Kartenkacheln als Feature Layer, oder vollständige Seiten freigegeben werden. Das Dashboard kann im Anschluss im Insights-Viewer, oder eingebettet in Webseiten, Blogs oder StoryMaps genutzt werden.

Wiederverwendbarkeit und Dokumentation der Arbeitsschritte

Die durchgeführten Arbeitsschritte werden dokumentiert und können später zu weiteren Berechnungen wiederverwendet werden oder einfach als Nachweis des Workflows dienen.

Abbildung 4: Automatische Dokumentation der Arbeitsschritte als Model

Weitere Informationen

Insights for ArcGIS ist eine Premium App von ArcGIS Enterprise. Für ArcGIS Online wird die App im Laufe des Jahres 2017 verfügbar sein.