Was ist ArcGIS Open Data?

Die ArcGIS Open Data App bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre offenen Daten problemlos und schnell freizugeben. ArcGIS Open Data ist Teil Ihrer ArcGIS Online Subskription und ermöglicht die schnelle Einrichtung einer öffentlichen Website, auf der Benutzer Ihre Open Data finden, direkt nutzen oder in einer Vielzahl von offenen Formaten herunterladen können.

Über einen Site-Konfigurator kann die Website erstellt, konfiguriert und verwaltet werden. Dazu braucht es keinerlei Programmierkenntnisse – wer aber will, kann über einen Site-Editor das Aussehen der Website auch per HTML an seine Bedürfnisse anpassen.

 

opendata1

 

opendata2

 

 

ArcGIS Open Data identifiziert Open Data anhand bereits vorhandener ArcGIS Online Gruppen. Die entsprechenden Gruppen benötigen lediglich eine Kennzeichnung für den Gebrauch in Open Data-Sites. Ihre Open Data können so schnell veröffentlicht oder entfernt werden.

 

opendata3

 

Harvesting und Integration in andere Open Data-Plattformen

Die Open Data-Site kann mit anderen Open Data-Plattformen via CKAN zusammenarbeiten. So können Open Data anderer Kataloge geharvestet werden (Verbinden mit CKAN).

Unterstützt wird auch die Ausgabe Ihres Datenkatalogs in einem JSON-Format mit der Bezeichnung „DCAT“. Andere Open Data-Plattformen können mit diesem JSON zusammenarbeiten, um die Elemente aus Ihrem Katalog zu ihrer Schnittstelle hinzuzufügen. Um auf das JSON-Format DCAT Ihrer Site zuzugreifen, wird einfach /data.json an die URL der Startseite angehängt.

 

Wie sieht’s aus?

Mit dem Esri Deutschland Open Data Portal betreiben wir eine eigene Open Data-Site, die zeigt, wie ein solches Portal genutzt werden kann. Das Esri Deutschland Open Data Portal bietet jedoch noch mehr: eine Vielzahl aufbereiteter, direkt nutzbarer, offener Datensätze. Sie wurden von verschiedenen Open Data-Plattformen zusammengetragen, auf Herz und Nieren geprüft, aufbereitet und für die ArcGIS Plattform bereitgestellt. Man kann sie im Open Data Portal suchen, finden, direkt im Map Viewer nutzen oder in verschiedenen Formaten zur weiteren Verwendung herunterladen. Selbstverständlich stehen sie auch zur Nutzung direkt in ArcGIS Online bereit.

 

opedata4

 

Road ahead – Ein Blick in die Zukunft von ArcGIS Open Data

ArcGIS Open Data entwickelt sich beständig weiter. In Kürze werden neue Funktionen hinzukommen: ein „API-Explorer“, der es Entwicklern erlaubt, direkt auf die bereitgestellten Open Data zuzugreifen, oder der Abschnitt „Zugehörige Daten“, der für jeden Datensatz anzeigt, welche weiteren Daten mit diesem in Bezug stehen. Eine Vorgeschmack auf die Neuerungen bietet dieser Blog-Eintrag (nur in Englisch) sowie opendata.arcgis.com.