Der Standort ist entscheidend!  Mit der brandneuen App „Tracker for ArcGIS“ können Sie den Echtzeit-Standort Ihrer mobilen Mitarbeiter ermitteln und analysieren.

Tracker for ArcGIS ist eine mobile Lösung, mit der Unternehmen, die Tracks von Außendienstmitarbeitern erfassen, überwachen, und analysieren können. Track-Muster geben Entscheidungsträgern Echtzeitinformationen um Außendiensteinsätze zu unterstützen und zu dokumentieren.

Abbildung 1: Premium App Tracker for ArcGIS

Die Standort-Tracks können mit ArcGIS Pro oder GeoAnalytics Werkzeugen vielfältig analysiert werden:

  • Lineare Heat Maps, um die Dichte von Standorts-Tracks im zeitlichen Verlauf zu visualisieren
  • Analyse der Abdeckung über einen Bereich um Lücken zu identifizieren
  • Ereignisse ermitteln und Abweichungen im Verhalten erkennen
  • Überprüfen wo Inspektoren zum Zeitpunkt der durchgeführten Inspektion waren
Abbildung 2: Mit ArcGIS lassen sich die erfassten Standort-Tracks vielfältig analysieren.

Gute Gründe für den Tracker for ArcGIS

Wissen, wo alle sind. Tracker ermöglicht es Außendienstmitarbeitern, ihre Standorte sicher zu teilen. Die genaue Kenntnis der exakten Standorte hilft dabei, die Arbeit zu überprüfen, die Sicherheit zu gewährleisten und Mitarbeiter und Ressourcen, als Reaktion auf ungeplante Ereignisse, besser zu koordinieren.

Überprüfen, wo Mitarbeiter waren. Mit Hilfe gespeicherter Standort-Tracks, können die Orte analysiert werden, an denen sich Mitarbeiter während ihrer Schichten aufhielten. Dies hilft beim Nachweis, dass die Arbeiten an einem bestimmten Ort durchgeführt wurden, oder zu messen ob Service Level Agreements eingehalten wurden.

Effizienz im Feld verbessern. Die Analyse der Standort-Tracks liefert Muster mit deren Hilfe Bereiche erkannt werde, in denen Vorgaben nicht erfüllt wurden. Dadurch lassen sich mögliche Prozessverbesserungen oder Korrekturen identifizieren was zur Effizienzsteigerungen beiträgt

Außendienstmitarbeiter unterstützen. Die mobile App ermöglicht es Mitarbeitern zu sehen, wo sie sich befinden und wo sie waren, so dass klar ist ob ein vorgesehenes Gebiet abgedeckt ist. 

Die Komponenten

Die Standortverfolgung besteht aus 3 Schlüsselkomponenten:

  • Tracker for ArcGIS Mobile App: Premium App für iOS- und Android-Geräte für die effiziente Erfassung von Tracks
  • Track Viewer Web App (Beta): für die Verwaltung, Visualisierung und Analyse von Standort-Tracks
  • Location Tracking: neue Fähigkeit innerhalb ArcGIS Enterprise für die Standortverfolgung
Abbildung 3: Tracker for ArcGIS Architektur

Vorteile

Tracker for ArcGIS bietet einige Vorteile:

  • Die mobile Tracker-App gibt Benutzern die volle Kontrolle darüber, wann ihre Standorte verfolgt werden. Auf diese Weise können Benutzer ihren Standort bei Bedarf melden und gleichzeitig den Datenschutz wahren.
  • Mit der mobilen Tracker App könne auch offline Standort-Tracks erfasst werden.
  • Tracker läuft im Hintergrund, so dass Standort-Tracks mit minimalem Batterieverbrauch aufgezeichnet werden.

Ausblick

Aktuell ist Tracker für ArcGIS Enterprise 10.7 verfügbar. Im Juni 2019 ist das Release von Tracker für ArcGIS Online geplant.

Zurzeit kommuniziert Tracker noch nicht mit anderen Anwendungen. Es wird aber bereits daran gearbeitet, dass das Tracking über ArcGIS Anwendungen hinweg funktioniert, angefangen damit, dass Anwendungen wie Collector, Explorer, Navigator und Workforce die Tracks visualisieren und anzeigen können.

Weitere Informationen

Besuchen Sie die Produktseite von Esri.com um mehr über Tracker for ArcGIS zu erfahren, zum Beispiel wie man die Standortverfolgung aktiviert oder wo Sie die mobile App herunterladen können.