Seit kurzem ist die JavaScript API 4.0 verfügbar. Die größte Neuerung in dieser Version ist die 3D-Unterstützung. So sind nun auch eigene 3D-Anwendungen im Web möglich.

In diesem Gastbeitrag informiert Christine Wiltawsky, Consultant im Team Consulting der Esri Deutschland GmbH über Neuerungen.

API API1

 

Doch nicht nur funktional hat sich einiges getan, auch die Architektur wurde komplett überarbeitet. Zentrale Konzepte, Komponenten und das Objektmodell wurden erneuert. Damit ist die API erstmalig seit ihrem Bestehen nicht mehr mit der Vorgängerversion kompatibel. Eine sofortige Migration ist jedoch nicht nötig. Da das 4.0 Release noch nicht alle Funktionen des aktuellen Release 3.16 unterstützt, werden beide Versionen parallel zur Verfügung gestellt und supportet. Eine Entscheidungsmatrix hilft bei der Wahl der richtigen API-Version.
Auf der Developer Site finden Sie jetzt die Informationen zur neuen Version 4.0. Die Dokumentation für 3.16 ist umgezogen.
Weiterführende Informationen gibt es im Esri Blog.