Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie das Prozessieren von großen Mengen an Echtzeitdaten ermöglicht wird.

ArcGIS Enterprise

ArcGIS Enterprise, die neueste Weiterentwicklung der Produktreihe ArcGIS Server ist eine Plattform für die Karten- und Analyseerstellung.
Neben der Analyse von großen Datenmengen ist die Verarbeitung von Echtzeitdatenströmen, z.B. von Sensoren aus dem IoT, ein Entwicklungs-Schwerpunkt.
ArcGIS Enterprise umfasst einen Server für GIS-Web-Services, sowie eine dezidierte Web-GIS-Infrastruktur für die Organisation und Freigabe von Karten, geografische Informationen und Analysen.

Optionale Server – GeoEvent Server

Neben der ArcGIS Enterprise-Basisbereitstellung mit Portal for ArcGIS, ArcGIS Server und Data Store, können die Funktionalität und Kapazität der ArcGIS Site mit zusätzlichen Servern erweitert werden.

Mit ArcGIS GeoEvent Server wird das Prozessieren von großen Mengen an Echtzeitdaten ermöglicht. Diese Echtzeitdaten können von Sensoren stammen, von sozialen Medien und einer Vielzahl anderer Quellen.
Der GeoEvent Server kann Datenströme, die sog. Inputs, in unterschiedlichsten Formaten von verschiedenen Quellen empfangen, diese Daten in einer Prozesskette verarbeiten und analysieren und beim Eintreten einer bestimmten Bedingung eine Aktion ausführen. Diese Bedingung kann z.B. das Überschreiten eines Sensorwerts sein oder das Verlassen bzw. Betreten von Gebieten (sog. Geofencing).

Die Aktionen (bzw. die Outputs), die ausgeführt werden können, reichen vom Schreiben oder Verändern von Daten in einer Datenbank, bis hin zum automatischen verschicken einer Mail oder eines Tweets.

Die Daten können natürlich auch auf Karten dargestellt werden, entweder direkt als einzelne Sensorpunkte oder wenn es sehr viele Sensoren sind, auch automatisch aggregiert.

Erweiterte Möglichkeiten für die Aggregation: On-the-fly Quadrat und Hexagon Rendering

Die Speicherung der empfangenen Daten erfolgt im Spatiotemporal Big Data Store und kann damit im Nachhinein vom GeoAnalytics Server analysiert werden.

Mit dem GeoEvent Server können Datenströme in Echtzeit empfangen, analysiert und auch gespeichert werden. Und mit GeoAnalytics Server können die gespeicherten Daten im Batchbetrieb weiter ausgewertet werden.

Demo