ArcGIS Pro 2.0 ist da!

Verfasst von
1 KommentareArtikel
ArcGIS Online, Developer, Geodatenmanagement, Apps, Analyse und Geoverarbeitung

ArcGIS Pro 2.0 – das moderne Desktop GIS von Esri – ist erschienen und steht ab sofort über My Esri zum Download bereit. Viele spannende Neuerungen sind in dieses Major Release eingeflossen – von Anwendern herbeigewünschte Funktionen für ihre Workflows und auch ganz innovative Funktionen, die sich in keinem anderen Desktop-GIS finden. Die Integration mit der ArcGIS Plattform wurde ebenfalls weiter ausgebaut.

Highlights in ArcGIS Pro 2.0 für einfachere Workflows

Mehr Workflows, etwa bei der Kartenerstellung oder auch beim Datenmanagement, lassen sich nun komplett in ArcGIS Pro durchführen.

  • Erstellen und Bearbeiten von Annotationen
  • Gitternetze in Layouts
  • Schnelles, effizientes Erstellen neuer Projekte mit Projekt-Favoriten
  • Direkte Bearbeitung von Topologie-Eigenschaften
  • Katalog-Bereich mit Kontextmenü-Optionen für den Datenimport bzw. -export
  • Verbessertes Polygonzug-Werkzeug für COGO Workflows

Komplette Steuerung der Annotationen in ArcGIS Pro 2.0

Einzigartige Innovationen

ArcGIS Pro 2.0 wartet mit Neuerungen auf, die man so bislang noch nirgends gesehen hat.

  • Neues praktisches Steuerelement zur Navigation für das intuitive Erkunden von 3D-Karten
  • Interaktive dynamische Diagramme eingebettet in Layouts
  • Ansprechende 3D-Darstellung, u.a. durch die optimierte Beleuchtung von 3D-Objekten
  • Verbesserte Analysen durch erweiterte Raumzeit-Würfel und dem neuen Werkzeug „Fehlende Werte ausfüllen“
  • Neue Geoverarbeitungswerkzeuge, die nur in ArcGIS Pro verfügbar sind – zum Beispiel im Bereich der Bildklassifizierung und bei der Arbeit mit LAS Datasets.

Optimierte ArcGIS Plattform Integration

Die Integration mit ArcGIS Online, ArcGIS Enterprise sowie den vielfältigen ArcGIS Apps ist ein wichtiger Aspekt, und zahlreiche Neuerungen in diesem Bereich unterstreichen dies. Die Workflows innerhalb der ArcGIS Plattform sind nun einfacher und gleichzeitig leistungsfähiger.

  • Freigegebene Web-Szenen und Web-Szenen-Layer optional mit vertikalen Koordinatensystemen
  • Synchronisierung mit Web-Feature-Layern, die registrierte Daten in Portal for ArcGIS 10.5.1 referenzieren
  • Unterbrechungsfreies Weiterarbeiten mit ArcGIS Pro, während der im Hintergrund stattfindenden Erstellung von Paketen

Alle Neuerungen auf einen Blick finden Sie in der Online-Hilfe (engl.).

Die Version 2.0 von ArcGIS Pro ist ein Major Release. Die zahlreichen technischen Neuerungen führen dazu, dass ältere ArcGIS Pro Versionen neue Projekte dieser Version nicht mehr lesen können. Wir empfehlen daher die Aktualisierung aller ArcGIS Pro Installationen in einem Unternehmen.

Bitte beachten Sie vor einer Aktualisierung auf ArcGIS Pro 2.0, dass gegebenenfalls der License Manager 10.5.1 erforderlich ist. Dies trifft zu, wenn Sie ArcGIS Pro mit Concurrent Use Lizenzierung oder Named User über Portal for ArcGIS verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Blog-Artikel „Upgrade von License Manager auf Version 10.5.1 für die Verwendung von Concurrent-Use-Lizenzen mit ArcGIS Pro 2.0 erforderlich“.