Im aktuellen ArcGIS Enterprise 10.6 Release steht eine neue Funktion zur Verfügung, um Sichten auf gehostete Feature Layer im Portal for ArcGIS zu erstellen.

Sichten sind hilfreich, um Anwendern nur bestimmte Features und/ oder Attribute eines Feature Layers zu zeigen und diese eventuell zu bearbeiten.

Es besteht die Möglichkeit, bis zu 20 Sichten pro Feature Layer zu erstellen. Jede erstellte Sicht kann für sich oder in Gruppen freigegeben und geteilt werden. Zusätzlich ist es möglich, die Sichten als Tile Services zu veröffentlichen.

Wie kann ich eine Sicht erstellen?

Um eine Sicht zu erstellen müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  • Öffnen sie die Elementendetails des gehosteten Feature Layers von denen Sie eine Sicht erstellen wollen.
  • Klicken Sie auf „Sicht erstellen“.
  • Vergeben Sie einen Titel, Tags und eine Zusammenfassung.
  • Es wird ein Feature Layer (hosted, view) angelegt.

 

Erstellen einer Sicht aus einem Feature Layer (hosted)

                                  Erstellen einer Sicht aus einem Feature Layer (hosted)

  • Wechseln Sie zum Reiter „Visualisierung“.
  • Klicken Sie auf „weitere Optionen“ (drei Punkte) und dann auf „Definition der Sicht festlegen“.
  • Jetzt können Sie sich entscheiden, ob Sie „Features definieren“ (Mittels Filter) und/ oder „Felder definieren“ (Mittels Checkboxen) wollen.

 

Erstellte Sicht: Feature Layer (hosted, view)

                                Erstellte Sicht: Feature Layer (hosted, view)

  • Konfigurieren Sie die Sicht nach Ihren Anforderungen.

 

Features definieren Mittels Filter

                                          Features definieren Mittels Filter

 

Attribute definieren Mittels Checkboxen

                                      Attribute definieren Mittels Checkboxen

 

  • Im Reiter „Einstellungen“ können Sie die Sicht zur Bearbeitung aktivieren.
  • Zum Schluss kann die Sicht noch für Nutzer oder Gruppen freigegeben werden.

 

Weitere Informationen:

Create hosted feature layer views