Mit dem letzten Update von ArcGIS Online wurde die OpenStreetMap Vector Basemap aus der BETA-Version veröffentlicht. Diese von Esri gehostete OpenStreetMap Vektor-Grundkarte kann nun von allen OSM-, GIS- und Entwickler-Communities frei genutzt, umgewandelt und exportiert werden.

Abbildung 1: Grundkarte-Galerie in ArcGIS Online

Über die Grundkarte

Esri hostet eine Live-Replik der OSM-Datenbank, auf die wir mit ArcGIS Pro verweisen, um einen Vektor-Kachel-Layer in ArcGIS Online zu erstellen und zu veröffentlichen. Wie bei allen Vektor-Grundkarten wird die OpenStreetMap alle drei Wochen aktualisiert und durch die neuesten OSM-Daten bzw. Änderungen ergänzt, die die Community an OSM vornimmt.

Die Grundkarte wird standardmäßig mit der bekannten OSM-Kartografie angezeigt. Da es sich jedoch um eine Vektor-Grundkarte handelt, können ArcGIS Nutzer den Stil der Grundkarte verändern.

Das Beste daran: Die von Esri bereitgestellte OpenStreetMap Vektor-Grundkarte ist für jeden Benutzer oder Entwickler frei verfügbar. Sie wird durch eine Creative Commons – Attribution Lizenz (CC BY 4.0) bereitgestellt, so dass sie in internen und öffentlichen Karten frei und ohne Transaktionslimit verwendet werden kann. Je nach Verwendung der Karte (d.h. „Map data © OpenStreetMap contributors, Map layer by Esri“) müssen Sie lediglich die entsprechende Attribution (Quellenangabe) vergeben.

Zugriff auf die Karte

Die OpenStreetMap Vektor-Grundkarte steht ab sofort in der ArcGIS Online Grundkarten-Galerie bereit, damit sie für alle ArcGIS Apps direkt und ohne Suche verwendbar ist. Dies ist der Fall für die ArcGIS Online Organisationen, die die Grundkarten-Galerie für die Verwendung der „Esri-Standard“-Karten konfiguriert und die Verwendung von Esri Vektor-Grundkarten aktiviert haben.

Sie können auf die Karte auch über die Gruppe OpenStreetMap Vector Basemap zugreifen. Wenn Sie ein Entwickler oder ein Benutzer sind, der die Karte in einer Webseite oder ein Story Map einbettet, empfehlen wir Ihnen, die in dieser Gruppe referenzierte Webkarte und auch Teile des Living Atlas zu verwenden, damit Sie im Laufe der Zeit alle Aktualisierungen in unserem Stil nutzen zu können.

Stil editieren

Die Esri Vektorkachel-Technologie erlaubt individuelle Anpassungen an Grundkarten, z. B. in der Kartografie. Mit der neuen OpenStreetMap Vector Basemap gibt es diese Möglichkeiten nun auch für OSM.

Wenn Sie Ihren eigenen Stil erstellen möchten, können Sie dies mit dem ArcGIS Vector Tile Style Editor tun, der kürzlich zur Unterstützung der OpenStreetMap-Grundkarte aktualisiert wurde.
Dort können Sie den OpenStreetMap-Stil bearbeiten, neu gestalten und als neuen benutzerdefinierten Kartenstil in Ihrem ArcGIS Online-Konto speichern.