In diesem Blogartikel wird ein kurzes Beispiel skizziert, wie eine einfache Intersect-Funktion über zwei Layer mit Arcade erstellt und die Ergebnisse in einem Pop-Up anzeigt werden können.

In folgendem Beispiel werden drei Layer in einer Webkarte verwendet:
  • Baumkataster
  • Fluren
  • Realnutzung

Ich möchte die Lage aus den Realnutzungs-Layern und Gemarkung sowie Flur aus den Fluren-Layer in einem einzigen Pop-Up-Fenster anzeigen, die sich mit dem Baumkataster überschneiden.

Diese Karte zeigt die gewünschten Informationen in drei separaten Layern.

Abbildung 1: Informationen über drei Layer abrufen

Mit der neuen Arcade-Funktion „FeatureSet“ besteht die Möglichkeit, die gewünschten Informationen aus den anderen beiden Layern (Fluren und Realnutzung) in das Baumkataster Pop-Up aufzunehmen.

Abbildung 2: Informationen aus drei Layern in einem Pop-Up Fenster vereint

Folgende Schritte sind zum Konfigurieren des Pop-Ups mit der Arcade Intersect-Funktion nötig:
1. Fügen Sie alle Layer mit den gewünschten Informationen zum Map Viewer in ArcGIS Online hinzu.

2. Wählen Sie den Layer aus, der das Pop-Up Fenster anzeigen soll (Baumkataster).

3. Überprüfen Sie die anderen Layer (Realnutzung, Fluren), um die Felder zu identifizieren, die Sie im Baumkataster anzeigen möchten.

4. Wählen Sie „Pop-up konfigurieren“ unter „Weitere Optionen“ des Layers.

5. Erstellen Sie folgende Arcade-Ausdrücke für jede gewünschte Information.

6. Sobald alle Ausdrücke erstellt sind, fügen Sie diese der Pop-Up Konfiguration hinzu.

7. Deaktivieren Sie die Pop-Ups und eventuell die Sichtbarkeit der anderen Layer (Realnutzung, Fluren).

8. Überprüfen Sie Ihr Pop-Up mit den Informationen aus den sich überschneidenden Layern.

Dieses Beispiel können Sie sich in dieser Webkarte ansehen und nachvollziehen.