Haben Sie sich jemals mehr Kontrolle über den Inhalt der World Imagery-Grundkarte gewünscht? Möchten Sie selbst die Bilddaten nach Ihren Bedürfnissen auswählen?

Für jeden, der mit „Ja!“ geantwortet hat, haben wir gute Neuigkeiten: Mit der Veröffentlichung von Wayback ist genau das möglich.

Was

Wayback – wörtlich übersetzt in etwa „der Weg zurück“ – ist das digitale Archiv der World-Imagery-Grundkarte, durch das Benutzer je nach Region auf mehr als 80 verschiedene Versionen von Bilddaten aus den letzten fünf Jahren zurückgreifen können. Jeder Datensatz im Archiv repräsentiert eine, zu einem bestimmten Veröffentlichungsdatum existierende Version der World Imagery.

Abbildung 1: Elbphilharmonie Hamburg, Bilddatenquellen: LGV Hamburg, Esri

Warum

In unserem Bestreben, sie so aktuell wie möglich zu halten, wird die World Imagery-Grundkarte regelmäßig mit neuen Bildern aktualisiert. Dort wo Aktualisierungen stattfinden, wird das vorherige Bild ersetzt und ist nicht mehr sichtbar. Für viele Anwendungsfälle ist das neueste Bild besser und wird typischerweise bevorzugt. Es gibt jedoch Fälle, für die das neueste Bild nicht unbedingt geeignet ist und ein älteres den Anwendungsfall besser unterstützt. Ganz gleich, ob Sie eine Ansicht mit weniger Wolken suchen oder Bilder benötigen, die besser zu Ihren vorhandenen GIS-Layern passen – Wayback ermöglicht es Ihnen, sich auf die Version der World Imagery festzulegen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Wo und Wie

Die World Imagery Wayback App ist ein guter Startpunkt. Die dynamische App stellt frühere World-Imagery-Versionen in der Karte inklusive Zeitleiste oder als Liste dar. Je nach Standort und Zoom-Stufe werden Ihnen dynamisch die zur Verfügung stehenden Versionen angeboten. Schauen Sie sich Veränderungen in einer Vorschau an, indem Sie mit der Maus über einzelne Ebenen navigieren oder diese direkt auswählen. Anschließend können ein oder mehrere Wayback Layer zu einer Exportwarteschlange hinzugefügt und in eine neue ArcGIS Online Webkarte eingefügt werden. Durchsuchen, Vorschau, Auswählen und Erstellen – alles ist da!

Diejenigen, die bereits eine bestimmte Version im Sinn haben, finden in der Gruppe Wayback Imagery ein ArcGIS Online Element für jede Version. Durchsuchen Sie die Inhalte dieser Gruppe und wählen Sie nach Datum, fertig!

Wer in Pro arbeitet, kann diese ArcGIS Online Elemente selbstverständlich auch über den Katalog suchen. Ober aber Sie richten eine WMTS-Serververbindung ein und haben die vollständige Liste der Wayback Layer zur Hand. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Blogbeitrag.

Wayback ist die neueste Ergänzung zu unserer Familie von Bilddatenangeboten, die neben unserer klassischen World Imagery-Grundkarte auch Clarity und Firefly enthält.


[row cols_nr=“2″][col size=“4″]

[/col][col size=“8″]

Mehr Tipps und Tricks rund um ArcGIS sowie Neuigkeiten aus erster Hand erhalten Sie auf der GIS Talk 2018:

  • Technische Tracks und Fachvorträge
  • Branchenspezifische Best Practices
  • Networking mit 1.000+ Gleichgesinnten
[/col][/row]