Esri CityEngine ist eine eigenständige Software für die erweiterte 3D Modellierung in Stadtplanung, Architektur, Simulation, Spieleentwicklung und Filmproduktion. Die neue Version steht ab sofort über My Esri zum Download bereit.

Die Highlights in der neuen Version 4.1 sind:

Sichtbarkeitsanalyse

Die Sichtbarkeitswerkzeuge bestimmen die Sichtbarkeit durch potenzielle Hindernisse. Bei den potenziellen Hindernissen kann es sich um eine beliebige Kombination von Oberflächen und 3D-Objekte handeln.
Das Werkzeug „Viewshed“ zeigt die Sichtbarkeit  wie aus der Kameraperspektive.

Mit dem View Dome können Sie sichtbare und versteckte Bereiche eines kugelartigen Beobachters visualisieren.

 

Das Werkzeug „View Corridor“ erzeugt eine eingeschränkte Ansicht, in der alle Gebäude, die im Korridor sichtbar sind, farblich markiert werden.

Synchronisierung mit ArcGIS Online

Vor Version 2017.1, konnte man bereits einen Polygon Feature Layer, der auf ArcGIS Online gehostet ist, in CityEngine importieren und bearbeiten. Neu ist aber, dass die Änderungen jetzt mit ArcGIS Online zusätzlich synchronisiert werden können.

 

Fortgeschrittene Visualisierung mit Unreal Engine

Die Unterstützung von Unreal Engine (Datasmith) als Exportformat ermöglicht den reibungslosen 3D-Datenaustausch mit Unreal-Spiel-Engine. Mit dem Unreal können Sie dann solch hochwertige 3D-Visualisierungen fotorealistisch umsetzen:

Eine Übersicht aller Neuerungen finden Sie auf der Produkt-Seite: http://arcg.is/2uujYKc