Bald werden die Rastergrundkarten durch die Vektor Tile-Grundkarten in Webkarten und Apps abgelöst. Esri Vektor-Grundkarten haben viele Vorteile gegenüber der Raster-Variante: ihre Größe und Zeichengeschwindigkeit, schnelleres Erstellen und Nachführen sowie ein flexibles Kartendesign.

Uns ist bewusst, dass Sie beim Migrieren der Grundkarten Ihrer Webkarten und Apps von der Raster- zur Vektor Tile-Version ein bisschen Zeit und Unterstützung brauchen. Die Migration erfolgt deshalb während eines entsprechenden Zeitraums.

Um diesen Übergang so angenehm wie möglich zu gestalten, hat Esri einige Rastergrundkarten bereits im Sommer 2020 in den Mature Support geschickt. Im Juli 2021 werden die restlichen Rastergrundkarten in den Mature Support übergehen. Esri wird Hilfestellungen geben, welche Grundkartendienste die jeweiligen Rasterkartendienste ersetzen können, um Nutzerinnen und Nutzer beim Nachführen ihrer Webkarten und Apps zu unterstützen.

Zeitrahmen

Folgende Rastergrundkarten sind 2020 in den Mature Support übergegangen:

  • Arctic Ocean Reference
  • DeLorme World Base Map
  • World Ocean Reference

2021 werden folgende Rastergrundkarten in den Mature Support übergehen:

  • World Dark Gray Base, World Dark Gray Reference, World Light Gray Base, World Light Gray Reference
  • India Dark Gray Base, India Dark Gray Reference, India Light Gray Base, India Light Gray Reference
  • World Boundaries and Places, World Hybrid Overlay, World Transportation
  • NatGeo World Map, World Street Map, World Topo Map

Was ändert sich

Wenn ein Rastergrundkartendienst in Mature Support ist, bedeutet das, dass er nicht länger aktualisiert wird (kein Update mehr möglich). Esri fokussiert sich, alle Update-Aufwände in die Vektorgrundkartendienste zu investieren. Die Rastergrundkartendienste in Mature Support werden Kundinnen und Kunden weiterhin in ihren Webkarten und Apps zur Verfügung stehen, solange die entsprechenden Esri-Softwareprodukte (z.B. ArcMap) unter formalen Support stehen.

Schlussendlich gibt es eine Auswahl an Rastergrundkartendiensten, welche nicht in den Mature Support übergehen werden, weil es für sie keine entsprechenden Vektorgrundkartendienste gibt. Dies sind:

  • World Imagery, inklusive Clarity, Firefly, GCS und Wayback
  • Arctic Imagery & Antarctic Imagery
  • World Hillshade & World Dark Hillshade
  • Arctic Ocean Base & World Ocean Base

Falls Sie dazu Fragen oder Anliegen haben, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden: content@esri.de content@esri.ch

Weitere Blogbeiträge zum Thema:

Bereit für die Zukunft?
Rastergrundkarten gehen in den Mature Support