Das Dezember Update bringt äußerst nützliche Erweiterungen für die Hosted Web Layers, neue Analysen und viele weitere Neuerungen.

Hosted Web Layer

  • Von einem Hosted Web-Layer können Views erzeugt werden. Die Views können unterschiedliche Freigaben oder Filter besitzen, basieren aber auf den gleichen Daten. In diesem Blog gibt es mehr Details.
  • Das OGC WFS Interface kann aktiviert werden.
    Für Hosted Kachel-Layer steht das WMTS Protokoll zur Verfügung.
  • Aus Hosted Feature-Layer können Szenen-Layer (für 3D Darstellung im Scene Viewer) veröffentlicht werden. Diese Funktion ist mit diesem Release noch in Beta.

Analyse

  • Das Tool ‚Ausreißer suchen‘ ermöglicht es, statistisch relevante Cluster oder räumliche Ausreißeranomalien in den Daten zu finden.

Scene Viewer

  • Point Cloud Daten, z.B. von LIDAR Sensoren, können direkt visualisiert werden.
  • Der Scene Viewer unterstützt Vector Tile Layer.
  • Smart Mapping: Neue Styles für die Visualisierung der eigenen Daten, auch für 3D Symbole.

agol_dec_banner

Point Cloud in SceneViewer

Accounts und User

  • Mit der neuen Version können Anwendern zwei Arten von Mitglieds-Level zugewiesen werden.
  • Die Authentifizierung von ArcGIS Online Nutzern kann über sog. Social Logins mit den Credentials von Facebook oder Google erfolgen. Mehr Details in diesem Blog.

 

Eine komplette Übersicht der Neuerungen und mehr Details gibt es hier: Hilfeseiten