Mit dem ArcGIS Vector Tile Style Editor können schnell und einfach Vektor-Grundkarten im benutzerdefinierten Stil erstellt werden. Ganz gleich ob für ein Corporate Design oder einen speziellen Anlass.

Schritt 1 – Auswahl der richtigen Karte zur Bearbeitung
Um zur Auswahl einer vorhandenen Esri Vektor-Grundkarte im Karten-Viewer in ArcGIS Online (z.B. World Street Map oder World Topographic Map) zu kommen, klicken Sie zunächst auf „Hinzufügen > Living Atlas-Layer durchsuchen“.
Tipp: Über das Filtersystem kann nach Grundkarten und dann nach Vektorkacheln gefiltert werden. Hier gibt es eine gute Übersicht zu allen Vektor-Grundkarten.

Karten-Viewer und die Auswahl der Esri Vektor-Grundkarte zur Bearbeitung

Schritt 2 – Erstellung des Corporate Design
Das Corporate Design kann im Vector Tile Style Editor angepasst werden. Auf den Editor kann direkt über den Karten-Viewer in ArcGIS Online zugegriffen werden. Klicken Sie hierfür auf das Stil-Symbol unter dem soeben hinzugefügten Vektor-Grundkarten Layer, um den Style auf das Corporate Design anzupassen. Jetzt noch schnell den Style speichern und los geht’s mit der Bearbeitung im Editor.

Einfache Bearbeitung des Styles im Vector Tile Style Editor

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Style anzupassen. In diesem Fall soll eine Karte im Esri Konferenz 2020 Design erstellt werden. Deshalb werden über das benutzerdefinierte Farbdesign schnell und einfach die Farben der Hauptkategorien der Karte ausgetauscht. Diese werden maßstabsdurchgängig auf die Karte angewendet.

Schritt 3 – Speicherung und Anwendung der Vektor-Grundkarte im Corporate Design
Wenn das gesamte Design vorgenommen wurde, kann der Style schnell und einfach gespeichert werden. Der Vektor-Grundkarte ist nun in den eigenen Inhalten verfügbar und kann beliebig verwendet oder zur Nutzung freigegeben werden.


Happy Mapping und viel Spaß beim kreativen Grundkarten erstellen!


Wollen Sie den Designprozess nochmals ganz konkret sehen? Das Schritt für Schritt Video zeigt, wie eine Vektor-Grundkarte im Corporate Design erstellt wird – und das in weniger als zwei Minuten.

Anleitung per Video

Noch mehr Tipps und Tricks rund um Data und Location Services bekommen Sie auf der Esri Konferenz – der größten deutschsprachigen GIS-Konferenz.